FAQ-memory-jewel

FAQ Memory Jewel

Was kann alles in meinen Memoryjewel eingearbeitet werden?

Fell, Haar, Federn, Wimpern, Schnurr- oder Barthaare und auch die Verarbeitung einer geringen Menge Asche ist kein Problem. Auch getrocknete Blütenblätter können mit eingearbeitet werden.

Wie viel Fell/ Haar wird benötigt?

Eine kleine Haarsträhne reicht schon aus. Haarspitzen von ca 1-2 cm Länge sehen am schönsten aus. Schneide diese am besten an einer unauffälligen Stelle ab.

Darf es ausgebürstetes Fell sein?

Im Prinzip ist das möglich. Es sollte allerdings keine Unterwolle sein und die ausgebürsteten Haare müsstest du der Länge nach sortieren. Oft ist es besser einen kleinen Büschel Haare an einer unauffälligen Stelle abzuschneiden. Haarspitzen von ca 1-2 cm Länge sehen am schönsten aus.

Kann Fell/ Haar von mehreren Tieren oder Personen verarbeitet werden?

Ja natürlich – das sieht meistens auch sehr schön aus. Je nach Größe des Bergkristalls lassen sich bis zu drei verschiedene Haarspitzen einarbeiten.

Was passiert mit den Haaren die nicht verarbeitet wurden?

Diese bekommst du selbstverständlich mit deiner Bestellung zurückgeschickt. 

Wie lange dauert die Herstellung?

Je nach Auftragslage erhältst du deinen Memoryjewel innerhalb von 6-8 Wochen nach Bestellung und Zahlungseingang. Bitte beachte die Wartezeit wenn du ein Schmuckstück als Geschenk verschenken möchtest.

Kann ich zusätzlich eine persönliche Gravur bestellen?

Name und/ oder Geburtsdaten sind möglich. Bitte beachte dabei, dass je länger der Name ist, der Schriftzug umso kleiner wird. 

Kann mein Memoryjewel kaputt gehen?

Bergkristall als auch Glas kann kaputt gehen, wenn es auf harten Untergrund fällt oder an etwas stößt. Gehe deshalb sorgsam mit deinem Memory Jewel um.

Memory Jewel by Monadevi bedankt sich für Gestaltung & Support bei

Indigo Media Design
creativ - individuell & preiswert